Informationen für Einspeiser

Ihre Anlage

Wenn Sie Ihren Beitrag zur Energiewende vor Ort beitragen und elektrische Energie aus Sonne, Wind oder sogar Biomasse in unser Netz einspeisen möchten, dann finden Sie nachfolgend alle notwendigen Informationen dazu.

Wir haben für Sie eine Checkliste und die wichtigsten Formulare zur elektrischen Einspeisung aus dezentralen Erzeugungsanlagen (bis 100 kW) zusammengefasst.

Wichtig für Sie:
Sie sollten unbedingt darauf achten, dass Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz nach der VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4105-Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz - zu errichten sind.

Dezentrale Erzeugungsanlagen deren elektrische Nennleistung 100 kW überschreitet, werden von uns individuell betrachtet. Wenden Sie sich bitte direkt an Reiko Freier.

Sandra Preckel

Ansprechpartnerin für den Netzzugang

Christoph Krone

Teamleiter Netzzugang/Abrechnung

Reiko Freier

Bereichsleiter Netzbetrieb

Netzanschluss

Sie benötigen einen Hausanschluss für Strom, Gas, Wasser oder Wärme? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Messstellenbetrieb

Erfahren Sie hier mehr über den Betrieb einer Messstelle und Smart Meter in unserem Netzgebiet.

Netznutzung

Im Downloadbereich finden Sie die Netzentgelte für die vergangenen vier Jahre.