Auswirkungen

der Corona-Krise

Aktuelle Informationen

Die Corona-Pandemie hat die Welt im Griff und macht auch vor unserer Region keinen Halt.

Als sogenannter "Kriseninfrastrukturdienstleister" haben wir am 16.03.2020 erste Maßnahmen ergriffen, um die Ausweitung des Coronavirus und die Aufrechterhaltung der öffentlichen Energie- und Wasserversorgung nicht zu gefährden.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Maßnahmen.

Für Sie erreichbar

  • 31.08.

    Öffnung des Rolli-Bades für Schulschwimmen und Kurse

    Ab dem 31.08.2020 öffnet das Rolli-Bad für das Schulschwimmen und für die Durchführung von Kursen. Für den allgemeinen Publikumsverkehr bleibt das Rolli-Bad weiterhin geschlossen.

  • 01.07.

    Rolli-Bad weiterhin geschlossen

    Mit dem Erscheinen der 7. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt und dem Inkrafttreten zum 02.07.2020 werden wir die Wiedereröffnung erneut prüfen und auf dieser Seite informieren. Bis dahin bleibt das Rolli-Bad weiterhin geschlossen.

  • 09.06.

    Rolli-Bad bleibt geschlossen

    Aufgrund der aktuell geltenden Schutz- und Hygieneauflagen, bleibt das Rolli-Bad vorerst bis zum 30.06.2020 geschlossen. Mit dem Erscheinen der nächsten Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt werden wir die Wiedereröffnung erneut prüfen und auf dieser Seite informieren.

  • 03.06.

    Rolli-Bad: Schutz- und Hygienekonzept in der Prüfung

    Aktuell wägen die Stadtwerke eine mögliche Wiedereröffnung des Rolli-Bad unter den betriebswirtschaftlichen Aspekten und dem organisatorischen Aufwand durch das Schutz- und Hygienekonzept ab. Bis auf das Schwimmerbecken sind alle weiteren Becken, die Sauna und Attraktionen, wie die Wasserrutsche, gesperrt. Für die unterschiedlichen Bereiche des Schwimmbades (Eingangsbereich, Umkleidekabinen, Duschen, etc.) müssten organisatorische Maßnahmen für den Schutz der Badegäste und Belegschaft ergriffen werden. Mehr dazu finden Sie unter nachfolgendem Link.

  • 02.06.

    Reguläre Öffnungszeiten im Kundencenter

    Nach Pfingsten ist das Kundencenter zu seinen normalen Zeiten geöffnet.

    Ab Dienstag, 02. Juni 2020, ist das Kundencenter-Team von Montag bis Donnerstag 08:00 - 17:00 Uhr und Freiag von 08:00 - 13:00 Uhr für Sie da. Bitte beachten Sie folgende Zugangsregeln:

    • Mund-Nasen-Bedeckung tragen
    • Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel ist vorhanden)
    • 1,5 Meter Sicherheitsabstand

    Zum Schutz vor dem Coronavirus dürfen maximal 2 Personen gleichzeitig eintreten.

  • 27.05.

    Rolli-Bad weiterhin geschlossen

    Die Landesregierung hat in ihrem Plan vom 19.05.2020 weitere Lockerungen beschlossen. Dazu zählt unter anderem auch die Öffnung der Frei- und Schwimmbäder ab dem 28.05.2020.

    Wir setzen uns aktuell mit den Maßgaben der Landesregierung Sachsen-Anhalt auseinander und erarbeiten ein Schutz- und Hygienekonzept zur möglichen Wiedereröffnung. Nach Pfingsten wird es hierzu eine Entscheidung geben. Bis dahin bitten wir um Ihre Geduld.

  • 07.05.

    Kundencenter öffnet

    Am Montag, 11. Mai 2020, sind wir wieder persönlich im Kundencenter für Sie da. Bitte beachten Sie folgende Zugangsregeln:

    • Mund-Nasen-Bedeckung tragen
    • Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel ist vorhanden)
    • 1,5 Meter Sicherheitsabstand

    Zum Schutz vor dem Coronavirus dürfen maximal 2 Personen gleichzeitig eintreten.

  • 04.05.

    Geänderte Öffnungszeiten

    Das Kundencenter hat seit Montag veränderte Öffnungszeiten. Von Montag bis Freitag ist unser Team in der Zeit von 8:00 - 14:00 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichbar. Ein Öffnung ist mit Hygiene- und Abstandsregelung in Planung.

  • 02.04.

    Zahlungsaufschub wegen finanzieller Schwierigkeiten

    Von der Corona-Krise betroffene private Kunden und kleine Gewerbe dürfen ihre Zahlungen für die Strom- und Gaslieferung für drei Monate aussetzen. Die Zahlungen sind aufgeschoben, jedoch nicht aufgehoben. Die Rechnungen und Abschläge sind nach dem vom Gesetzgeber festgesetzten Termin (derzeit: 30.06.2020) sofort und in voller Höhe fällig.

  • 01.04.

    Corona-Krise sorgt für Kurzarbeit

    Die Maßnahmen, wie die Schließung des Rolli-Bades, aber auch die Auswirkung der Corona-Krise bei anderen Firmen sorgen in einigen Bereichen für weniger Arbeit.

    Für einen Teil unserer Belegschaft gilt seit dem 01.04.2020 Kurzarbeit. Wir sind weiterhin für Sie erreichbar - nur nicht persönlich. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner*in oder rufen Sie uns an.

  • 16.03.

    Rolli-Bad bleibt geschlossen

    Schwimmbad und Sauna komplett geschlossen

    Als erste Präventionsmaßnahme, haben wir unser Rolli-Bad für Bade- und Saunagäste bis auf Weiteres komplett geschlossen.

    Kurse

    Laufende Kurse und bereits gebuchte Kurse behalten Ihre Gültigkeit und werden auf einem späteren Zeitpunkt verschoben. Wir infomieren Sie hierzu, sobald es konkrete Entscheidungen der Behörden gibt.

    Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: rolli.bad[at]swhdl.de

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • 13.03.

    Stadtwerke ergreifen erste Massnahmen

    Um die Ausweitung des Corona-Virus zu verlangsamen, schließen wir unser Unternehmen und das Kundencenter für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

    Wir sind telefonisch, per E-Mail und postalisch für unsere Kundinnen und Kunden erreichbar.
     

    • Kundencenter Haldensleben
      Telefon: 03904 477-425
      E-Mail: kundencenter[at]swhdl.de
    • Bei Störungen und Havarien
      Notfall-Service: 03904 477-3.
)